Termine  

Bitte vormerken:

24.09. erste öffentliche Gemeinderatssitzung nach der Sommerpause, Tagesordnung hier

 

 

   

Alternative für Beteiligung

Wir sind Netzwerkpartner

   

Informationsquelle von der Verwaltung endlich benannt / 20.03.13

In der Gemeinderatssitzung vom 20. März verwies der Bürgermeister erstmals auf die Prognosen der Bertelsmann-Stiftung zur Bevölkerungsentwicklung Waldbronns. Über die Tagespresse ließ er die Öffentlichkeit wissen, dass die Verwaltung auf dieser Grundlage von einem Bevölkerungszuwachs in Höhe von ca. 2% ausgehe (link). Dies ist sachlich falsch und irreführend: auch für ihn hätte klar erkennbar sein müssen, dass die Stiftung für den Zeitraum 2013 bis 2030 von einer insgesamt leicht sinkenden Einwohnerzahl ausgeht (link).

Waldbronn wir hier einem „Demografie-Typ Prosperierende Kommunen im Umfeld dynamischer Wirtschaftszentren““ zugeordnet, für dessen Kommunen die Stiftung angesichts der grundlegenden demografischen Veränderungen erwartungsgemäß die gleichen Handlunsrichtlinien vorgibt wie die Experten aller anderen anerkannten Institute.

Eine Zusammenfassung dieser Handlungsrichtlinien finden Sie hier (link), die ausführliche Definition dieses Demografie-Typs hier (link)

Da diese Typisierung die Vorgaben der Raumordnung unberücksichtigt lässt sind ihm auch so grundlegend unterschiedliche Gemeinden wie Karlsbad (Unterzentrumsfunktion) und Ettlingen (Mittelzentrumsfunktion) zugeordnet. Eine vergleichende Abfrage dieser Gemeindedaten mit den Werten des Landkreises laut Bertelsmann-Stiftung finden Sie hier (link).

Entscheidendsind also auch nach  der Bertelsmann-Stiftung die Folgen der gravierenden Veränderungen in der Altersstruktur. Kaum eine Rolle spielt hingegen die Frage, ob 2030 die gleiche Anzahl oder etwas weniger Menschen in einer Gemeinde wie Waldbronn leben werden. Entgegen dem BNN-Artikel ist es für uns daher auch unerheblich, welche Prognose zur Einwohnerzahl die Diskussionsgrundlage bildet. Es ist jedoch ein unverzichtbarer Bestandteil politischer Kultur und Transparenz, dass eine Gemeindeverwaltung die von ihr zitierten Daten in der Öffentlichkeit sachlich korrekt darstellt.

Informieren Sie sich selbst auf www.wegweiser-kommune.de über diese anschaulich aufbereiteten Daten und Prognosen der Bertelsmann-Stiftung. Wir empfehlen ausdrücklich, die vielfältigen Möglichkeiten für aufschlussreiche eigene Abfragen zu nutzen!

   
© Unser Waldbronn e.V.